Wo bleiben denn die Berichte über die in den letzten Wochen stattgefundenen Bürgertreffs der Freien, Schwarzen und Grünen? Von Treffs der Roten habe ich nichts gehört. Ging es da nicht auch um den Hick Hack für und gegen die ge- planten oder bereits beschlossenen Maßnahmen im städtebaulichen Rahmen- plan? Gesprächsergebnisse oder Stellungsnahmen sind außer von den Jungen der CDU weder auf den Webseiten noch in der Schwäbischen zu finden:

 

http://www.freiewaehler-badwaldsee.de


http://www.cdu-badwaldsee.de


http://www.gruene-wangen.de/ovbadwaldsee

 

 

P.S. Das Internet ist blitzschnell, ... bei der Schwäbischen dauert es ein bißchen  

        länger!


 


 

Sommer-Eindrücke am Stadtsee:

Ich beginne beim SCALA, dem Haus am Stadtsee und wundere mich, dass selbst zur schönsten Tages- und Abendzeit die Terrasse und das Restaurant kaum gut besucht sind. Und das am schönsten Platz am See. Liegt es vielleicht daran, dass der Wirt mit einem Minimum an Ideen und Anstrengungen zusammen mit einer preisgünstigen Stadtpacht nicht mehr daraus machen muss. Bei der Beurteilung der Gastronomie findet man auf einer Waldseer-Webseite der Stadt, gottseidank versteckt, einen einzigen unglaublichen Scala Erfahrungsbericht:

„Aufmerksame Bedingungen(!), Hund wird gleich Wasser angeboten, Herrliche Lage am See“.

Weiter geht’s über den Stadtsee-Aktivweg. Ein Barfußweg ohne Wasseranschluß, lieblos bepflanzte Tretspiralen und ein „Horchgerät“ führen über ein Melodiebrett auf einen gut angenommenen Kinderspielplatz und schließlich auf einen ausgetrockneten und abgetretenen Steinhaufen mit ein paar armseligen Blümchen, Kräuterspirale genannt. Der Weg endet bei den Stadtsee-Infotafeln unterhalb der Terrasse des nicht nur "stadtseelagemäßigen" sondern auch erfolgreichen Gegenstücks zum SCALA nämlich dem BELLA CASA, das nicht nur an Schönwettertagen immer voll besetzt ist.

 

Sommer-Eindrücke an meinem Biotop:

Grünröcke auf der Jagd

 

Zur  Weltpolitik:

Sagt der Eine zum Anderen: „Habe einen Job in der Wüste und ich fälle dort Bäume!“

Sagt der Andere: „ Aber in der Wüste gibt es doch gar keine Bäume?“

Sagt der Eine: „Eben, jetzt nicht mehr!“ … ein guter Witz!

Sagt der Geheimdienst zur Presse: „Unser Job ist die Ausspähung von Terrorverdächtigen in Bad Waldsee!“

Sagt die Presse: „Aber in Bad Waldsee gibt es doch gar keine Terrorverdächtigen?

Sagt der Geheimdienst: „Eben, jetzt nicht mehr!“ … kein schlechter Witz ... Tatsache!