Wann wird endlich über Schmierspenden und ADAC-Zuwendungen der Autolobby geredet?

 ... geht es dabei um eine "tarifgerechte Eingruppierung" von Robotern?

Unser Löhle

Wer nicht wählt, wählt die Großen

... das kennen wir  Waldseer doch von früher:

Wozu brauchen wir Gleichstrom-Trassen?

Wozu brauchen wir diese drei neuen Gleichstrom-Trassen --- wirklich?


Insgesamt gibt es in Deutschland bereits rd. 1,5 Millionen Kilometer (Mio. km) Stromleitungen. Davon sind mehr als 70 Prozent unterirdisch verlegt („verkabelt“). Als Hochspannungsleitungen (einschließlich der Höchstspannungsleitungen) bezeichnet man Stromleitungen mit Spannungen von 380.000, 220.000 und 110.000 Volt. Ihre Gesamtlänge beträgt rd. 116.000 km. Wegen der sehr hohen Kosten und der unterirdisch langwierigen Behebung von Störungen, die große Auswirkungen auf die Stromversorgung haben können, lassen sie sich praktisch nicht verkabeln. Im Mittel steht alle 300 bis 400 Meter ein Mast für sie, also mehr als 200.000 Strommasten im Bundesgebiet.

 

 

 

 ... was für ein Kommentar in der Schwäbischen!

 ... so kann man diese laienhafte-Meinung nicht im Raum stehen lassen, man muss sie in Frage (???) stellen, denn was für ein Schwachsinn!

 ... solarer Gleichstrom wird beschränkt und Wind- Wechselstrom muß über neue Gleichstrom-Trassen zweimal konvertiert werden!

 

 

 ... woher kommt der Atomstrom zurzeit, ... natürlich über das vorhandene Wechselspannungsnetz.

 ... der ökologische Windstrom ist im Gegensatz zur Solarenergie bereits Wechselstrom und benötigt keine Stromkonverter!

 

 

... man braucht ja daher gar keine neuen "Gleichspannungs-Masten". Es gibt neue Techniken, z.B. von 3M, die doppelte Wechselstrommengen transportieren, mit neuen Kabeln aber ohne Austausch alter Strommasten!

 

... ich bin kein Freund von Seehofer's Politikstil, aber damit hat er recht!

 

 

 

Netzbetreiber sind z. B. TransnetBW und Tennet. Dessen Geschäftsführer Lex Hartman kritisierte das von der CSU geforderte Moratorium. „Wenn wir die Energiewende haben wollen, brauchen wir diese Netze.“

 

... eine Hand wäscht die andere, ... schon wieder eine Lobby am Werk!