... auch dem Aulendorfer Verkehrs- konzept wird von "Brennern" eingeheizt:

… die Beteiligung lässt zu wünschen übrig.

... von den 17 Bei- trägen stammen 14 von der Planerin selbst.

... es gibt einen ein- zigen "nicht anony- men" Diskussions-Beitrag, der aber we- der von der Planerin noch von den Ge- meinderäten in Be- tracht gezogen wurde:

... dafür aber:

... es ist wie in Waldsee, unglaublich!

... denn der Name ist Schall und Rauch:

 

 

… man bedauert zwar den allmählichen Niedergang und den zu befürchtenden Ausfall als "Musentempel" ...

 

 

 

… aber keiner weint dem "in schlechten Ruf geratenen" Namen nach!

Wozu in die Ferne schweifen ...

... das Schlechte liegt doch so nah:

… und zwar wiederum bei einer Bürgerbefragung, jetzt zum Fahrradklima in der Stadt:

https://survey.team-red.net/index.php/441565/

... hier sind meine Antworten:

... und was steckt dahinter?

… also, der HGV ist nach eigener Aussage auf seiner Homepage nicht „zur Gänze mit von der Partie"!

... oder:

… vielleicht spielt jemand aus der Waldseer Stadtverwaltung Volleyball mit Leuten der Beraterfirma und sie treffen sich nachher in der Sauna!

... oder:

 

 

 

… es geht wie in Stuttgart um die Vertreibung des Einzelhandels aus den Innenstädten durch Bau- und Einzelhandels- Großprojekte!

... übrigens:

… als Kurstadt wäre doch eine Befragung der Kurgäste zum Waldseer Einzelhandel sicherlich auch interessant!