Isny 14.500 Einwohner ...

Bad Waldsee 20.000 Einwohner

... ein Vergleich zweier Städte ,

der nicht nur "in der Qualität hinkt":

 

... und was den kleineren betroffenen Städten übrig bleibt:

... ist diese Frau beim DIESEL-Problem nur "blauäugig" oder gehört es zur CDU-Wahlkampf- taktik:

Eva Lohse (CDU) sieht in ihrer Funktion als Präsidentin des Deutschen Städtetages dreieinhalb Wochen vor der Bundestagswahl keine Notwendigkeit für Fahrverbote ... aber für die blaue Plakette und reist am Montag in dieser Angelegenheit zu Merkel in die Hauptstadt.

 

Der Wahlkampf in Bad Waldsee findet bei Regen nicht statt ...

Für die Unentschlossenen, die sich häufig erst in den letzten Tagen vor der Wahl entscheiden, diskutieren Sozialdemo- kratinnen und Sozialdemokraten am Infostand regelmäßig an den Markttagen von 9 bis12 Uhr mit Bürgerinnen und Bürgern. Da der SPD-Ortsverein nur über einen Sonnenschirm verfügt, entfallen die traditionellen Diskussionen leider an Regentagen.
 

Windkraft in Bad Waldsee ...

so wurde hier der "Bock zum Gärtner" gemacht:

... und was wollte uns die Redakteurin mit diesem Interview eigentlich sagen?

... es ist "Alles in Butter" und und am Ende entscheiden sowieso Politik und Behörden.

"Macht was ihr wollt! Ich bin raus aus der TV-Nummer!"

Damit beende ich meine täglichen TV-TIPS und zahle nur mehr Alimente für Dinge, die andere in die Welt gesetzt haben, in Form von sinnlosen TV-Gebühren!

... klein aber fein ...

Wahlkampf in Bad Waldsee

... das deutsche Fremdwort "HYBRID"

... wann gehen dem deutschen Autokäufer endlich die Augen auf, ... wenn nicht jetzt!

Der "Nichtschildbürger" fragt sich:

- ist Querung nicht dasselbe wie Übergang?

- muss Neues zuerst "abgefahren" werden

  damit es wieder erneuert schliesslich und

  endlich doch funktioniert?

TIME

 IS

MONEY

   G20-KLIMA-SCHUTZ-EINIGUNG ...

... wie sich doch die Bilder gleichen:

Willkommen in Bad Waldsee ...

... wie wär's mit einer leicht lösbaren Erstaufgabe, dem "Abstempeln" einer Waldseer Schandmarke am Freibadeingang?

Das ATOM-ENDLAGER-RISIKO

Es ist Internetzeit ... höchste Zeit um auf den Uni's alte Zöpfe abzuschneiden

 

... überfüllte Hörsäle ... ein Überbleibsel von gestern ... aber kein Handwerk mehr für heute

 

... dabei könnte man zuhause den besten Professoren zuhören, sie immer wieder wiederholen lassen und schließlich nur die Prüfungen in den nun leeren Hochschul- sälen ablegen

 

... und den Mietwahnsinn in den Uni-Städten

stoppen!