Löhle

Adents-Zaubereien in Bad Waldsee

Halleluja ... ein Weihnachtswunder ist geschehen!...

und nur die INFO-Schwäbische von gestern weiß davon!

 

  ... dieser Ausspruch von unserem Bürgermeister im "Kurland" bestätigt meine gestrige Vermutung weiter unten, nämlich dass die Stadt an der "Winterwunderwelt" auf der Hochstatt nicht  beteiligt ist. Da er aber auch den HGV nicht erwähnt, ist und bleibt es eine reine "Privat-Initiative"!

Für uns bleibt gottseidank eine weitere Möglichkeit: ... wir biegen von Bad Waldsee in die verschiedenen "Dorfweihnacht"en oder zur "Waldweihnacht" im Rothaus ab.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 ... und was zaubert man in Bad Waldsee?

 

 

 

... eine aus einer Privatinitiative entstandene Alternative, auf die bis heute auf der HGV-Homepage gar nicht hingewiesen wird, an der die Stadt vermutlich nicht beteiligt ist und die der Bürgermeister daher sicherlich nicht offiziell eröffnen wird ...

... so wie zum Beispiel in einer vergleich- baren Kleinstadt wie Weingarten ... mit fünf Veranstal- tungsplätzen!

 

 

 

 

... unser Stadtsee ist ein Selbstläufer, ob zum Straßenfest oder als Anziehungspunkt  für Wochenendbesucher.

... warum also noch nicht Anziehungspunkt unter dem Motto "Waldseer Weihnachtsmarkt am See"?

PISA

 Mittelmäßig ... kein Wunder, ich habe etliche Mathematik-Lehrer und -Professoren in den Gymnasien unserer Region auf meine Kryp- togramm- Ecke auf der letzten Seite dieser Homepage hingewiesen.

Bis heute gibt es überhaupt keine Reaktion oder wenigstens eine erste Lösung meiner vorgestellten Aufgabe!