Eine politische Verkettung ist nur so stark wie ihr schwächstes Glied:

Übrigens ... "Sprudelnde Steuereinnahmen" ... gestern habe ich meine Stromrechnung bekommen:

... bemerkenswert ist die Mehrwertsteuer auf die Stromsteuer!

 

 

Jemandem den Spiegel vorhalten ... so wie gestern "in der Anstalt" im ZDF

 

 

Digitalisierung in Baden Württemberg

Abschiebepolitik in Deutschland

... vergebens späht man bei den Flüchtlingen umher, man findet deren Spur nicht mehr:

Kaufprämie für E-Autos bleibt weiterhin wirkungslos ... zieht euch warm an!

 

Außenminister Sigmar Gabriel im Baltikum

 

Behörden-Wahnsinn oder ...

wie ein guter Beschluß sich selbst ad absurdum führt:

 

Waldseer Narrensprüche

 

Oh jeerum, Oh jeerum,

d'Fasnet hot a Loch,

kascht‘s dreha hin und herum

wiedr furztrogga, abr "pleite" semma doch!

 

Guadachta vo g'scheide Härra

dia gibds ogloga gnuag am See,

und will ma se versaifa,

no sind se niana meh!

 

S'war im Gmoind‘rat koa Thema nia nix

und bis heit au dort no nix,

selig sind dia Muttrkind

dia auf's Löhle it ang'wies'n sind!

 

Vo Supermarkt zu Supermarkt

verringert si die Weite,

wennst abbr länger „fußläufig“ sei willscht

gehscht zum neia NETTO-Markt in Reite!

 

Am Kirchenplatz, am Kirchenplatz,

da gibds den Gasthof Kreuz,

da lacht da Wirt zum Fenster raus,

ma moint, s’isch a guatgehende Beiz.

Ihr liabe Leit, so abbr ka er mi nimma reiz’n …

in da Fasnet gibds da nur Bier aus der Flasch'

und überhaupt koin Weiz’n!

 

Alaaf!

Helau!

AHA!
 

Auf dem Weg dorthin …

  • wird der Euro weiter fallen
  • Exportweltmeister-Produkte wie Maschinen

und Autos werden im Ausland billiger

  • Importprodukte werden teurer
  • Arbeitnehmer mit zu niedrigen Löhnen werden

zu Konsumenten, die zu hohe Preise zahlen

  • Dazu kommt eine weitere Verlierergruppe:

die Sparer

  • trotz sprudelnder Steuereinnahmen verfallen

Straßen und Brücken, vergammeln Schulen

 

 

Welche Strategie verfolgt Martin Schulz eigenlich?

Warum wil GM OPEL unbedingt loswerden?

... kein Wunder, denn bereits 2015 wurde bekannt, dass auch eine "amerikanische Autofirma" in dem Diesel-Abgaskandal mitverwickelt ist:

Die Schildbürger

einer oberschwä-

bischen Stadt

standen  aufgeregt ...

 ... vor einer Fußgängerampel am Friedhof und beratschlagten,

warum die Ampel beim Drücken der Taste um’s Verrecken nicht

schaltete.

Schließlich kam ein dafür zuständiger Beamter des Landrats aus

der Nachbarstadt des Weges und sie erzählten ihm ihr Miss-

geschick und dass sie nicht ein noch aus wüssten.

Da sagte der: „Ihr seid ja nicht einmal in der Lage, eine Taste

richtig niederzudrücken, ... es ist gar kein technischer sondern ein

Bedienungsfehler!“

Da waren sie zunächst sehr verblüfft, aber dann wurde flugs der

städtische Werkhof beauftragt, eine Lösung zu finden.

Und einige Tage später darauf bekamen die Schildbürger ein Zusatzschild auf dem Taster mit dem Hinweis „Taster mittig und fest drücken!“

"Hurra!", riefen sie alle. "Das ist die Lösung!“

Und dann waren die Schildbürger aufeinander sehr stolz und gingen zufrieden nachhause.

Juncker verzichtet auf zweite Amtszeit - und sieht schwarz für Europa ...

 

 

... die Ratten verlassen das sinkende Schiff!

Parken in Bad Waldsee ...

oder ...

"Das Wandern ist des Müllers Lust"

Wolfgang Schäuble:
"Die Welt braucht Win-Win-Situationen"

... nur Gewinner und keine Verlierer!

Das Kaninchen und die Schlange: