... ein Tropfen auf den heissen Stein:

"Liebe Genossinnen und Genossen ...

... ich werde ja sagen zu den Koalitionspapieren!"

 „Es bringt uns nicht weiter, alte Kamellen wie das Löhle immer wieder aufzuwärmen“

Millionen lachen jede Woche ...

... aber mir bleibt bei der Aktualität der Themen das Lachen im Hals stecken!

... und wo ist der Unterschied?

In welchem Verantwortungsbereich liegt die Bleichestrasse in Bad Waldsee ...

... wird hier mit zweierlei Maß gemessen?

 

"... was geht uns dieses Park-Ärgernis überhaupt an?"

 

 

"... Busbuchten an der Bleichestrasse kommen bei uns nicht in die Tüte!"

 

Erstes Abwägungs-Versprechen der Stadt zur Bleiche-Bürgerinitiative:

"OBerbürgermeistern"

... ohne Bürgerbeteiligung:

... bei der Schwäbischen müsste jetzt eigentlich der Leserbriefpapierkorb überschwappen!

"OBerbürgermeistern"

... ohne Bevormundung:

So bekommt BODO den Autofahrer nicht in den Bus ...

... zunächst mal 3% Erhöhung ... dann:

Schwerer Abschied von der BODO-Card ... denn sie war:

- fälschungssicher

- kontaktsicher

- im Bus nachladbar

- ermöglichte simpel 10% Rabatt

- finanziell überschaubar

Fehlentscheidung bei der Einführung der E-Card ... denn sie:

- ist manipulierbar

- ist mit nur 1cm Reichweite

  "kontaktanlehnungsbedürftig"

- ist nur über die Bank nachladbar

- gibt 20% Rabatt nur für Vielfahrer

- verlangt Check-Out-Ausbuchung

- ist finanziell undurchsichtig

... aber dafür bekomme ich meine verloren gegangenen 25 Cent Rabatt pro Fahrt nach Weingarten mit dem technischen Wunderwerk E-Card mit 1€ "Zusatzbelohnung" wieder herein:

in Waldsee einsteigen und einchecken

 

in Reute auschecken ... aber sitzenbleiben

 

 

 

 

 

 

...

in Weingarten

aussteigen

Sigmar Gabriels Waffendeal  mit der Türkei ...

Lieber Dieter Ströhle ...

Dein überraschender Tod erinnert mich an ein altes Studentenlied:

... pfiat Di

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

... was

für

ein Rückschritt!

Das war kein Begrüßungs-Feuerwerk sondern sinnlose Böllerei ...

Gottseidank wurde das Foto bereits vor dem Jahreswechsel verhermanutzt, d.h. getürkt:

... und prüft die Merkfähigkeit eurer noch nüchteren Sylvestergesellschaft indem ihr sie auffordert, meinen Wunsch an euch noch vor Mitternacht fehlerlos nachsagen:

"Ich wünsch' euch so viele schöne Tag' im nächsten Jahr, soviele... wie der Fuchs am Schwanz hat Haar!"

... und vergesst heute nicht die "Intima rossa", ... die rote Unterwäsche bringt in Italien Glück!

 

 

Wunsch-Gedankensplitter

... vom Übergang 2017 in's 2018 zum Bleiche-Übergang in 20XY:

 

... sinngemäß:

"Was soll das Detailgetue:"

... hoffentlich haben sich die Stadtsenioren der Bürgerinitiative auch angeschlossen!

... eine Stadt wird durch die Sprache und Handschrift des Bürgermeisters geprägt, ... aber manchmal redet und schreibt er auch undeutlich!

Bravo Herr Heyer,

dass Sie sich, wenn schon nicht vor aber dann wenigstens nach Entscheidungen im Gemeinderat zu Wort melden ...

... was aber brennt den Bürgerinnen und Bürgern zu Weihnachten 2017 wirklich unter den Nägeln? ...
 

Waldsee's Bürgerinnen und Bürger bekommen ein kommunales Weihnachtsgeschenk:

... hoffentlich vom kostenpflichtigen und faden "Fleckerlteppich" weg in Richtung zum kostenlosen und strukturierten Vorbild:

... und heute ist die neue Gratisausgabe gekommen und siehe da, es hat sich gar nichts geändert!

Beneidet-Gefürchtet-Kopiert

"Die beste Industrie

der Welt"